Erschließung 8-Plan Nr. 15 in Rickling

Bauherr: Gemeinde Rickling über Amt Boostedt-Rickling 

Aufgabenstellung: Erschließung eines Bebauungsplans mit 42 Grund­stücken, Herstellen von Schmutz- und Regenwas­serentwässerung, Einbau von Tragschichten, Pflas­terarbeiten, Herstellen eines Regenwasserstaurau­mes mit etwa 90 m3 Fassungsvolumen aus Rigo­lenkästen in verschweißter PE-Folie.

Oberbodenabtrag mit Raupe ca. 8.000 m2
Bodenbewegung ca. 3.000 m2
Rohrleitungsgraben ca. 1.600 m
Gräben für Versorgungsleitungen ca. 750 m
Herstellung von ca. 400 m Knickwall Regen- und Schmutzwasserentwässerung insge­samt ca. 1.600 m Kanal bis ON 400 und einer Tiefe von bis zu 2,5 m für die Entwässerung von 42 Grundstücken Einbau von ca. 1.600 m3 Schottertragschicht

Projektlaufzeit: Dezember 2018 – Dezember 2019

Auftragsvolumen: 1.453.612,61 EUR

Unsere Leistung: Erdarbeiten, Entwässerungsarbeiten,
Oberbauschichten ohne Bindemittel, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Ein­fassung

Sie haben Fragen?

Folgen Sie uns auch online

HIB Infra GmbH & Co. KG

Donaubogen 3
24539 Neumünster

Tel:
04321 / 25 200 710
Fax:
04321 / 25 200 720

info@HIB-Infra.de